1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading...

    Vollbart – Kinnbart – Theater

    Vollbart / Kinnbart

     

    Einen Vollbart oder Kinnbart zu fertigen ist mit etwas Aufwand verbunden und benötigt etwas Geduld. Es ist eine günstige Alternative zu fertig geknüpften Bärten.

     

    Wir arbeiten mit Wollkrepp. Wie Sie den Wollrepp vorbereiten erklären wir Ihnen hier .

     

    Für das Schminken benötigen Sie folgende Schminke:

    Die hier verwendete Schminke sind Profi Produkte die Maskenbildner und Make up Artisten bei Ihrer Arbeit tagtäglich verwenden. Diese Produkte können Sie durch den Link im Shop direkt bestellen.

    Vollbärte oder Kinnbärte sind auch fertig geknüpft erhältlich

     

    Sie benötigen sechs Wollkrepp Stücke für den Vollbart.

    Vollbart 1 Vollbart 2 Vollbart 3

    Sie können den Bart zuvor auf einen Keramikkopf machen, Sie können ihn jedoch auch direkt auf die Haut formen.

    Arbeiten Sie vorzugsweise auf einem trockenen Untergrund.
    Mit Grimas Mastix Extra – oder in einer Kurssituation mit Mastix Watersoluble – kleben Sie schrittweise die schräg abgeschnittenen Stücke auf.

    Achtung: Hierbei die Schnittflächen so auf die Haut setzen, dass die Spitzen der leicht schräg abgeschnittenen Büschel nach vorne oder nach unten zeigen, entsprechend der natürlichen Wuchsrichtung eines Bartes.

    Gehen Sie schrittweise vor. Bestreichen Sie die betreffende Hautstelle mit dem Kleber und drücken Sie die Schnittfläche/die schräg abgeschnittene Seite in den Kleber.

    Klebereihenfolge: Stück 1 bringen Sie knapp unterhalb des Kinns an, wobei die Spitze nach vorne zeigt.

    Vollbart 4 Vollbart 5

    Stück 2 können Sie gegebenenfalls ein wenig verkleinern, indem Sie von der Schnittfläche einen Teil abreißen. Sie bringen es in entgegengesetzten Richtung zu Stück 1 am Kinn an.

    Stück 3 und 4 bringen Sie links und rechts eng anliegend an Stück 2 auf dem Kieferknochen an, wobei die Spitzen nach vorne zeigen.

    Stück 5 und 6 lassen Sie an Stück 3 und 4 anschließen, wobei die Spitzen nach unten gerichtet sind.

    Achtung: Während des Anklebens die Schnittfläche gut zusammenhalten, so dass der Backenbart schön voll bleibt, auch nach dem Modellieren.

    Vollbart 6

    Drücken Sie mit einer Hand den Kleberand auf die Haut und arbeiten Sie mit der anderen Hand die Wollkrepp-Stücke ineinander. Sie verwenden hierzu die Spitze eines Stielkamms oder die Rückseite eines Pinsels, bis ein gleichmäßiger Bart entstanden ist.

    Achtung: nicht kämmen!

    Vollbart 7

    Sie bringen den Bart mithilfe einer Schere und/oder eines Langhaarschneiders in die gewünschte Form.

    Vollbart 8

    Das Ergebnis mit Haarlack fixieren.

    Vollbart 9

    Wenn Sie das Wollkrepp Haarstück verwenden, lösen Sie es mit Alkohol vorsichtig vom Kopf ab und legen Sie es in Papiertüchern in einen festen Behälter.

    Vollbart 10

    Jetzt ist es fertig für den Gebrauch vor Ort.

    Vollbart 11

    Schreibe einen Kommentar