1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
    Loading...

    Alt schminken ältere Frau Theater

    Für das Schminken benötigen Sie folgende Schminke:

    oder

    ebenfalls sind alle notwendigen Farben und Zubehör als Set erhältlich

    Make up Basis schminken

     

    Alt schminken 30      Alt schminken 31

    Beim Älterschminken wird mit Creme Make up  gearbeitet, weil dieses leicht zu verarbeiten ist und schön verfließt. Falls Sie schon viel Erfahrung mit dem Älterschminken haben, können Sie sich auch dafür entscheiden, einen Basis mit Cake Make up aufzutragen und darauf mit Lidschatten/Rouge schattieren und aufzuhellen.


    Die ältere Haut hat durch eine verminderte Durchblutung immer eine fahlere Farbe. Indem Sie einen hellen, grauen Basiston verwenden (zum Beispiel OA oder 1007), erhalten Sie direkt ein älteres Aussehen. Tragen Sie die Basis über die Ohren und am Hals auf.


    Entnehmen Sie Creme Make up mit einem sauberen Spatel und tragen Sie vom Spatel auf. Tragen Sie es mit einem angefeuchteten Latex Schwämmchen oder Make up  Schwämmchen auf der Haut auf. Indem Sie die Basis auch auf die Lippen auftragen, wirken sie schmäler – ein Merkmal des Alterns.
    Für das Schattieren wird Dunkelbraun verwendet.


    Je nach gewünschtem Effekt und der Lage (nahe, entfernt) tragen Sie die Linien stärker oder weniger stark auf. Um den Effekt subtiler zu machen, können Sie das Dunkelbraun auf dem Spatel oder auf der Hand mit der Basisfarbe vermischen. So wird die Farbe, mit der Sie schattieren, weniger ausgeprägt.
    Je subtiler Sie arbeiten, desto natürlicher das Ergebnis.

    Gesicht schattieren beim älter Schminken

     

    älter schminken Frau Alt schminken Theater Bühne 32

    Wichtige Bereiche zum Schattieren sind die Augenhöhlen, die Schläfen, die Seitenfläche der Nase und die Unterseite der Jochbeine. Auch die vertikale Stirnfalte und die Nasolabialfalte sind wichtige Stellen zum Schattieren.


    Sie ziehen die Linien mit einem flachen Marderhaarpinsel. Indem Sie den Pinsel schräg halten, bewirken Sie auf der einen Seite eine scharfe Begrenzung und auf der anderen Seite einen verschwommenen Übergang. Bei der Bestimmung welche Seite scharf und welche verschwommen sein soll, gehen Sie vom Gesichtszentrum aus (Nase). Sie verwischen nach außen hin. Die Linien, die von den Augen zur Stirn verlaufen (vertikale Stirnfalten) und die Nasen-Lippen Falte, sind also auf der Nasenseite scharf und fließen nach außen hin aus. Der Augenring ist scharf an der Unterseite und Sie verwischen ihn nach oben an.
    Die Gesichtsbereiche, die nicht schattiert sind, scheinen jetzt nach vorne zu kommen.

    Gesicht aufhellen beim älter Schminken

     

    älter schminken Frau Alt schminken Theater Bühne 33

    Indem die nicht schattierte Bereiche heller geschminkt werden, wird der Effekt des Hervortretens noch verstärkt.
    Tragen Sie weißes Make up auf die oberen Stirnbereiche, oberhalb der Schläfen, neben die vertikalen Stirnfalten, auf die Nasenflügeln und auf die Oberseite der Nase auf. Auch der Augenring wird etwas aufgehellt.
    Anschließend hellen Sie die Jochbeine und die Außenseiten der Nasolabialfalte, den höheren Bereich oberhalb der Oberlippe, unter den Mundwinkeln und auf dem Kinn auf.

     

     

    älter schminken Frau Alt schminken Theater Bühne 34

    Die schattierten und aufgehellten Bereiche müssen auf natürliche Weise mit der Basisfarbe verfließen. Wo nötig die Flächen und die zu verfließenden Linien mit den Fingern oder einem trockenen Make-up Schwämmchen abschwächen. Sie verfahren hierbei tupfend, ohne zu wischen.

     

     

     

     

     

    Alte Frau fertig schminken

     

    älter schminken Frau Alt schminken Theater Bühne 35

    Nach dem Schattieren und Aufhellen können Sie mithilfe eines Stippelschwämmchens Couperose schminken. Sie drücken das Stippelschwämmchen zusammen, tupfen es auf das Make up (dunkelroten Ton), testen es auf der Hand und bringen es – nicht zu hoch, nicht zu tief – auf dem Jochbein auf.


    Sie pudern das Gesicht mit Transparentpuder ab. Bringen Sie den Puder über das Make up auf. Sie können hierzu ein Make up Schwämmchen oder eine Velours Puderquaste verwenden. Kurz einziehen lassen und den überschüssigen Puder mit einem Puder-/Rougepinsel entfernen.


    Die Haare und die Augenbrauen färben Sie grau mit Water Make up. Für sehr dunkles Haar verwenden Sie Weiß, ansonsten Grau. Bei den Kopfhaaren verwenden Sie ein Schwämmchen oder eine Zahnbürste, bei den Augenbrauen oder einem Schnurrbart verwenden Sie einen Pinsel.


    Tipp: Falls jemand ausdrucksvolle, dunkle Wimpern hat, können Sie die Wimpern 'farblos' machen indem Sie darauf etwas Water Make up in einem hellen Hautton auftragen.

    Alt schminken 36            

     

    Schreibe einen Kommentar