1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
    Loading...

    Catwalk Make up schminken

    Catwalk Make up – Laufsteg Make up schminken Anleitung

     

    Catwalk make up 1

    Make up Grundierung schminken

     

    Catwalk make up 2      Catwalk make up 4

    Sie beginnen mit dem Auftragen einer Grundierung. Sie können hierbei wählen zwischen Cake Make up, Fluid oder Matte Foundation, Camouflage Make up, Creme Make up und Compact Puder. Diese Basis Make ups sind alle hervorragend für jeden Hauttyp zu verwenden. In diesem Beispiel arbeiten wir mit einer Grundierung aus Camouflage Make up.

     

    Für das Schminken benötigen Sie folgende Profi Schminke:

    Die hier verwendete Schminke sind Profi Produkte die Make up Artisten bei Ihrer Arbeit tagtäglich verwenden und auch für den Endverbraucher perfekt sind.

    Schminken Sie mit einem Latex Schwämmchen Foundation in einem hellen Ton unter den Augen auf, um den gesamten Bereich aufzuhellen und zu egalisieren. Anschließend tragen Sie mit Camouflage Make up  ein Basis Make up auf. Nehmen Sie das Camouflage Make up mit einem sauberen Spatel auf. Indem Sie mit der Fingerspitze reiben, machen Sie es weicher und leichter zu verarbeiten. Sie können nach Wunsch die Textur noch sanfter machen und die Farbe noch beeinflussen, indem Sie das Camouflage Make up zum Beispiel mit Creme Make up oder mit Foundation mischen.

     

    Um die genaue Farbe zu bestimmen, können Sie diese eventuell auf einem Plastikspatel mischen und auf der Haut am Hals testen. Entnehmen Sie das Camouflage Make up mit einem sauberen Spatel und tragen Sie vom Spatel oder direkt vom Stift auf. Tragen Sie es mit einem angefeuchteten Latex Schwämmchen oder Make up Schwämmchen auf der Haut auf. Arbeiten Sie bis in den Haaransatz hinein und vergessen Sie auch Ohren und Hals nicht. So vermeiden Sie einen maskenhaften Effekt.

    Make up abpudern – fixieren

     

    Catwalk make up 5   Catwalk make up 6

    Fixieren Sie das Make up mit einer reichlichen Menge Make up Puder ideal ist ein Fixierpuder. Der Fixierpuder ist transparent und beeinflusst die Farbe nicht.
    Den Fixierpuder kann mit einer Puderquaste, einer Velours Puderquaste oder einem Puder-/Rougepinsel aufgebracht werden. Die Quaste oder den Pinsel kurz auf der Hand ausklopfen und anschließend den Puder großzügig über das Make up aufbringen.


    Kurz einziehen lassen für ein wasserfestes Ergebnis und den überschüssigen Pulver mit einem Puder-/Rougepinsel entfernen.

    Augenbrauen schminken und betonen

     

    Catwalk make up 7

    Die Augenbrauen ergänzen Sie mit Grimas Eyeshadow/Rouge in einem passenden Ton. Nehmen Sie mit einem Pinsel Lidschatten/Rouge in der gewünschten Farbe auf und testen sie die Farbintensität auf der Hand bevor Sie den Puder auftragen. Sie kämmen die Augenbrauenhärchen (zum Beispiel mit einer sauberen, trockenen Mascarabürste oder einem Augenbrauenkamm) nach unten und ergänzen den oberen Rand. Verwenden Sie hierzu abgeschrägten Rinderpinsel.


    Arbeiten Sie von innen nach außen und beginnen Sie nicht direkt beim Ansatz. Anschließend arbeiten Sie die Härchen nach oben und ergänzen Sie die Augenbraue etwas auf der Unterseite. Tragen Sie den Augenbrauen Fixierer mithilfe der Bürste in einer dünnen Schicht über die Augenbraue auf. Mit der Bürste fixieren Sie die Haare in die gewünschte Richtung. Sie können diesen Vorgang einige Male wiederholen, wobei Sie immer nur wenig des Produktes verwenden.

    Augen kräftig schminken

     

    Catwalk make up 8

    Profi Lidschatten sind sehr farbintensiv. Im Prinzip tragen Sie auf das obere Augenlid einen hellen Ton Lidschatten auf, in der Augenfalte einen dunklen Ton und auf den Augenbrauenbogen eine helle Farbe.


    Nehmen Sie die gewünschte Farbe Lidschatten mit einem Pinsel oder Applikator auf. Anschließend streichen Sie den Lidschatten auf die Hand, um die Farbintensität zu testen.

    Oberer Wimpernkranz: Ziehen Sie den äußeren Augenwinkel etwas nach oben, lassen Sie die Augen schließen und schminken Sie Eyeliner mit dem Pinsel von innen nach außen entlang des Wimpernkranzes auf. Fangen Sie nicht zu nah am inneren Augenwinkel an und enden Sie am äußeren Augenwinkel. Falls Sie den Eyeliner weiter durchziehen wollen, tun Sie dies bei geöffneten Augen und ziehen Sie nicht an der Haut. Lassen Sie die Linie ein Viertel vor dem Ende etwas nach oben weiterlaufen. Eventuell die aufgemalte Linie bis zur gewünschten Form verdicken.
    Unterer Wimpernkranz: Ziehen Sie mit einem Pinsel den Eyeliner von außen nach innen und sparen Sie den inneren Augenwinkel aus. Gegebenenfalls mit einem trockenen Pinsel verwischen.

    Falsche Wimpern kleben

     

    Catwalk make up 9

    Kleben Sie falsche Wimpern, um die Wimpern voller zu machen oder um Effekte zu erzeugen.
    Nehmen Sie die Wimpern vorsichtig aus der Verpackung. Mit dem Kleberand, mit dem sie in der Verpackung befestigt ist, kleben Sie die Wimper mithilfe einer Pinzette oder der Finger auf der oberen Wimpernkante fest. Arbeiten Sie von innen nach außen, wobei Sie ein wenig von dem inneren Augenwinkel entfernt anfangen. Die Wimper wieder abnehmen. Den Teil, der zu lang ist, schneiden Sie an der Außenseite ab.
    Im Zweifelsfall: Die Wimper kann eher 1 mm zu kurz sein!

     

    Bringen Sie ein wenig Wimpernklebere auf die Hand auf und tragen Sie mit der Spitze eines Spatels oder mit dem Stiel eines Pinsels etwas Wimpernkleber entlang der Wimpern auf. Achten Sie darauf, dass das innere und äußere Ende mit zusätzlichem Kleber versehen ist.
    Bringen Sie die Wimpern von außen nach innen mithilfe einer Pinzette an. Vorsichtig mit einem Wattestäbchen andrücken. Arbeiten Sie zügig, da der Kleber schnell trocknet. Nach einigen Minuten wird der weiße Kleber von selbst transparent.

    Lippen schminken

     

    Catwalk make up 10   Catwalk make up 11

    Ziehen Sie mit einem Pinsel die Konturen der Lippen. Machen Sie dies bei der Oberlippe von außen nach innen und bei der Unterlippe von innen nach außen. Mit dem Stift können Sie die Konturen ausbessern und außerdem fließt der Lippenstift nicht schnell aus.


    Tipp: Falls sich die Spitze auf der Haut hart anfühlt und nicht gut zeichnet, empfiehlt es sich, die Spitze des Stiftes kurz in der Hand zu erwärmen oder sie noch mal nachzuspitzen.
    Tragen Sie Lippenstift in einer ausdrucksvollen Farbe auf. Nehmen Sie den Lippenstift mit einem Spatel auf (auch wenn Sie einen Stift verwenden), und tragen Sie ihn mit einem Lippenpinsel auf.
    Färben Sie zunächst die Mitte der Lippen und färben Sie danach den Rand, von außen nach innen. Um das Ergebnis zu mattieren, tupfen Sie es mit einem Papiertuch ab.


    Um die Lippen kussecht zu machen, pudern Sie den matten Lippenstift reichlich mit Fixierpuder ab. Sie 'rollen' diesen Puder mit einer Velours Puderquaste über die Lippen und den überschüssigen Puder entfernen Sie mit einem Puder-/Rougepinsel.


    Tipp: Um die Lippen glänzen zu lassen, tragen Sie über den Lippenstift auch Gloss auf. Die Lippen sind dann nicht kussecht.

    Verwenden Sie etwas mehr Rouge als bei einem normalen Make up

    Catwalk make up 13

    Nehmen Sie mit dem Puder-/Rougepinsel Rouge Lidschatten in der gewünschten Farbe auf. Stellen Sie die Puderquaste vertikal und klopfen Sie mit der Hand den Puder zwischen die Haare, so dass der Puder nicht nur an den Haarenden ist. Streichen Sie die Farbe mit der flachen Seite des Pinsels weg, also vermeiden Sie zu tupfen.
    Tragen Sie für einen besonderen Effekt eventuell etwas Polyglitter oder Tipcreme über die Lippen, die Jochbeine oder das Dekolletee auf.

     

     

     

    Schreibe einen Kommentar